Das faire Miteinander von Wirtschaft und Gemeinwohl

BÜRGER - vermögen - VIEL

  • verhilft Bürgerprojekten und Vereinen zu finanziellen Mitteln,
  • fördert regionales Bürgerengagement,
  • sowie das faire Miteinander von Wirtschaft und Gemeinwohl

.

Das Konzept beruht auf dem solidarischen Miteinander von Bürgern, Gemeinwohl und mittelständischer Wirtschaft.

Die praktische Umsetzung geschieht mit Hilfe der Bürgerkarte.

.

.

.

Als Dienstleiter unterstützt die BVV-Service GmbH bundesweit

  • Bürgerinitiativen,
  • regionale Akteure,
  • Berufsverbände,
  • Gewerbevereine,
  • Kirchengemeinden,
  • Bürgerprojekte,
  • Landkreise, Städte und Gemeinden
  • den Einzelhandel und mittelständische Unternehmen

beim Aufbau von Bürgernetzwerken zugunsten des fairen Miteinanders von regionaler Wirtschaft und Gemeinwohl und bei der Organisation von Bürgerparlamenten.

Ziel ist es, ein Netzwerk von möglichst vielen, eigenständig verwalteter und miteinander kooperierender Regionen auszubilden, die auf unterschiedlichste Weise Bürgerengagement beleben und Bürgerparlamente durchführen.

Vorreiter des Projektes ist der Verein BÜRGER-vermögen-VIEL e.V.

Solange sich eine Region gerade erst gründet und noch kein eigenständig organisierter Netzwerkaufbau oder eine eigenständige Organisation des regionalen Bürgerparlamentes stattfindet, übernimmt dies stellvertretend der Verein BÜRGER-vermögen-VIEL e.V..

Gründet sich in einer Region eine eigenständige Initiative zur Organisation des Bürgerparlamentes, geht die Verantwortung an die Initiative über.

Beispiele

 .

Machen Sie mit

Werden auch Sie zum Herausgeber Ihrer eigenen Bürgerkarte!

Egal ob

  • Verein
  • Anbieter
  • Bürgerinitiative
  • Gewerbeverband
  • Kommune

setzen Sie ein Zeichen für Ihr regionales Engagement.

Wir unterstützen Sie!  

» Kontakt

» Datenschutz

» Impressum

» BVV e.V.